wohnfrieden immobilien

Inhabergeführtes Immobilienunternehmen

 

Inhaber und Vertretungsberechtigte:

Frau Hannah Singel
Immobilienmaklerin (IHK)
Theodor-Althoff-Straße 5
45133 Essen

T +49 (0)201 875 936 85
F +49 (0) 201 875 936 84
E info@wohnfrieden.de
I www.wohnfrieden.de

Gewerbeerlaubnis gemäß § 34c GewO erteilt durch Stadt Essen
Zuständige Aufsichtsbehörde: Stadt Essen, Rathaus, Porscheplatz 1, 45127 Essen
Berufskammer: Industrie- und Handelskammer

 

Alle Informationen und Bestandteile dieser Website sind nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Dennoch haftet die Agentur nicht für die Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und technische Exaktheit der auf dieser Website bereitgestellten Informationen. wohnfrieden behält sich außerdem das Recht vor, jederzeit ohne vorherige Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der Informationen und Bestandteile dieser Website vorzunehmen.

Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechts der Bundesrepublik Deutschland. Im Folgenden unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Sie können diese Unterrichtung jederzeit auf unserer Webseite abrufen. 

Datenübermittlung und -protokollierung zu systeminternen und statistischen Zwecken

Ihr Internet-Browser übermittelt beim Zugriff auf unsere Webseite aus technischen Gründen automatisch Daten an unseren Webserver. Es handelt sich dabei unter anderem um Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten, Browsertyp und -version, Betriebssystem sowie Ihre IP-Adresse. Diese Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie im Rahmen der Nutzung unseres Angebotes eingeben gespeichert. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich. Diese Daten werden zu statistischen Zwecken ausgewertet und im Anschluss gelöscht.

Bestandsdaten

Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist. 

Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Nutzungsdaten

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies erforderlich ist, um die Inanspruchnahme unseres Internetangebotes zu ermöglichen oder abzurechnen (Nutzungsdaten). Dazu gehören insbesondere Merkmale zu Ihrer Identifikation und Angaben zu Beginn und Ende sowie des Umfangs der Nutzung unseres Angebotes. 

Für Zwecke der Werbung, der Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetangebotes dürfen wir bei Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellen. Sie haben das Recht, dieser Verwendung Ihrer Daten zu widersprechen. Die Nutzungsprofile dürfen wir nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammenführen. 

Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Cookies

Um den Funktionsumfang unseres Internetangebotes zu erweitern und die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten, verwenden wir so genannte „Cookies“. Mit Hilfe dieser „Cookies“ können bei dem Aufruf unserer Webseite Daten auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern. Hierdurch könnten allerdings der Funktionsumfang unseres Angebotes eingeschränkt werden.

Auskunftsrecht

Als Nutzer unseres Internetangebotes haben Sie das Recht, von uns Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten zu verlangen. Auf Ihr Verlangen kann die Auskunft auch elektronisch erteilt werden.

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

1.  Die in unseren Angeboten enthaltenen Angaben basieren auf den uns erteilten Informationen. Wir bemühen uns, über Objekte und Vertragspartner möglichst vollständige und wahrheitsgemäße Angaben zu erhalten, können aber für deren Richtigkeit und Vollständigkeit keine Gewähr übernehmen.

2.  Unsere Nachweise sind freibleibend; Zwischenverkauf und -vermietung bzw. -verpachtung behalten wir uns vor.

3.  Provisionspflichtige Tätigkeit, auch für den anderen Teil, ist ausdrücklich gestattet.

4.  Unsere Mitteilungen und Angebote sind nur für den Empfänger bestimmt und von ihm streng vertraulich zu behandeln. Eine Weitergabe an Dritte ist nur mit unserer schriftlichen Zustimmung erlaubt. Zuwiderhandlungen begründen eine Schadenersatzpflicht in Höhe der entgangenen Provision, unbeschadet sonstiger Rechte gegen Dritte.

5.  Ist dem Empfänger ein von uns nachgewiesenes Objekt bereits bekannt, so ist er verpflichtet, uns unverzüglich darüber zu informieren und den entsprechenden Nachweis zu führen.

6.  Unser Provisionsanspruch entsteht, sobald aufgrund unseres Nachweises oder unserer Vermittlung ein Vertrag geschlossen wird. Daraus ergibt sich die Pflicht, uns unverzüglich über das Zustandekommen eines Vertrages und seinen Bedingungen bezüglich eines von uns vermittelten oder nachgewiesenen Objekts zu informieren.

7.  Dies gilt auch für den Fall, dass ein Vertrag zu Bedingungen geschlossenen wurde, die vom Angebot abweichen, oder wenn und soweit im zeitlichen und wirtschaftlichen Zusammenhang mit einem ersten Vertrag vertragliche Erweiterungen und Ergänzungen zustande kommen. Dabei ist es unerheblich, ob der ursprünglich gewollte Vertrag oder ein vom damaligen Auftrag abweichendes Geschäft (z.B. Kauf statt Miete; Erbbaurecht statt Kauf) abgeschlossen wird.

8.  Die Provision beträgt für Nachweis und Vermittlung, falls keine abweichende Provision vereinbart wurde:

a) Bei Verkauf von Häusern, Grundstücken und Wohnungen oder eines Erbbaurechts 3,57 % (inkl. der gesetzlichen MwSt.) vom Kaufpreis (beim Erbbaurecht einschl. Grundstückswert), je nach Vereinbarung zu zahlen vom Käufer und Verkäufer;

b) Bei Vermietung bzw. Verpachtung beträgt die Provision zu Lasten des Bestellers/Auftraggebers 2,38 Monatsmieten (inkl. der gesetzlichen MwSt.);

c) Bei Vermietung bzw. Verpachtung von gewerblichen Objekten beträgt die Provision 3,57 % (inkl. der gesetzlichen MwSt), je nach Vereinbarung zu zahlen vom Mieter und Vermieter.

9.  Der Provisionsanspruch bleibt bestehen, wenn der zustande gekommene Vertrag aufgrund auflösender Bedingungen erlischt. Das Gleiche gilt, wenn der Vertrag aufgrund eines Rücktrittvorbehalts des Auftraggebers aufgelöst oder aus anderen in seiner Person liegenden Gründen rückgängig gemacht bzw. nicht erfüllt wird. Die Provisionsabrechnung erfolgt i.d.R. aufgrund eines Notarvertrages, bzw. beidseits unterschriebenen Mietvertrages. Wird kein Vertrag vorgelegt, erfolgt die Berechnung nach den Werten des Angebots. Bei direkten Verhandlungen sind wir von einem bevorstehenden Vertragsabschluss zu verständigen.

10.  Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, im Rahmen der gesetzlichen Zulässigkeit, Essen.

11.  Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder nicht durchgeführt werden können, so sollen dennoch die anderen Bestimmungen wirksam bleiben. Die unwirksame Bestimmung soll zwischen den Parteien durch eine Regelung ersetzt werden, die den wirtschaftlichen Interessen der Vertragsparteien am nächsten kommt und im Übrigen der vertraglichen Vereinbarung nicht zuwiderläuft.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns 
wohnfrieden, Hannah Singel, Theodor-Althoff-Straße 5, 45133 Essen, info@wohnfrieden.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Muster-Widerrufsformular zum Download

© 2018 wohnfrieden | Impressum